Wie Verbesserungen bei der Anlagenwartung Sie wettbewerbsfähig halten

January 11, 2019 H. Welles

Moderne Technologie hat die Wartung von Anlagen und Betriebsmitteln vereinfacht und Bauunternehmen, die auf neue Verfahren setzen, profitieren von diesen Technologien.

Übersetzt aus dem Englischen (hier zum Originaltext)

Natürlich sind dies kostensenkende Maßnahmen, aber diese fortschrittlichen Programme und Verfahren verbessern auch den Ruf eines Unternehmens in Bezug auf Geschwindigkeit und Qualität. Wartung ist kein Standardverfahren mehr, sondern zu einer Strategie geworden, sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. 

Werfen wir einen Blick auf einige Werkzeuge und Software, die Bauunternehmen einsetzen, um notwendige Wartungsaufgaben an ihren Anlagen zu erfüllen - und auf die zusätzlichen Vorteile, die diese mit sich bringen. 


Zustandsüberwachung und vorbeugende Wartung

Betriebe müssen mit Höchstleistung laufen, wenn sie mit dem Wettbewerb Schritt halten wollen. In einer Branche, in der Ausfallzeiten zu erheblichen Verlusten und Rückschlägen bei der Planung führen können, ist es unerlässlich, dass sich die Anlagen in einem einwandfreien Zustand, frei von Schlamm, Fett und Schmutz befinden. Wenn sie nicht beseitigt werden, verstärken diese den Verschleiß an Maschinen und verursachen unnötige Reibungen und zusätzliche Probleme.

Glücklicherweise stehen Projektmanagern neue Technologien für einen problemlosen Betrieb zur Verfügung. Sie können von ungeplanter zu geplanter Wartung wechseln und Aufgaben wie das Waschen und Reinigen der Baumaschinen als Teil fester Abläufe verankern. Indem sie dies tun, können sie kleinere Probleme aufdecken, die sonst übersehen worden wären.

Ein Rückgang der Anlagenproduktivität um 1 Prozent kann zu einem Rückgang des Gesamtgewinns eines Projekts von 2,75 Prozent führen. Die Zustandsüberwachung ist ein Beispiel für ein modernes Werkzeug zur vorbeugenden Wartung, mit dem Anlagen überwacht und Gewinne gesteigert werden können. In Echtzeit aktualisierte Anlagen-Datensätze und digitale Zustandsberichte machen die im Abschnitt zuvor angesprochenen „kleineren Probleme“ sichtbar.


Statistische Daten und auf Zuverlässigkeit ausgerichtete Wartung

Bautrupps haben drei verschiedene Arten von Anlagenwartung auszuführen: korrigierend, präventiv und vorausschauend. Eine vierte Option wird als auf Zuverlässigkeit ausgerichtete Wartung (RCM, Englisch: reliability-centered maintenance) bezeichnet und stellt einen Prozess dar, bei dem die Auswahl einer oder die Kombination mehrerer Methoden zur kostengünstigsten Lösung führt. Es handelt sich um einen sehr stark organisierten Ansatz auf der Grundlage statistischer Daten, die dahinterstehende Logik ist dagegen simpel.

Das Hauptziel besteht darin, bestimmte Maschinen oder Maschinengruppen verlässlich zu den jeweils geringstmöglichen Kosten zu betreiben. Es kann in manchen Fällen finanziell lohnender zu sein, eine Chemie-Einspritzpumpe laufen zu lassen, bis sie ausfällt, da sie für die Produktion nicht unbedingt notwendig oder schwierig zu ersetzen ist. In solchen Situationen erlaubt die strategische Wartung von Komponenten, das verfügbare Budget bei gleichzeitiger Einhaltung aller Pläne optimal einzusetzen.

Zur Einführung von auf Zuverlässigkeit ausgerichtete Wartung muss eine Auswirkungsanalyse durchgeführt werden, ein Verfahren, bei dem Ihnen bekannte Tatsachen zu neuen Werten angeordnet werden. Bei der Überprüfung der statistischen Daten können Sie das Gelernte anwenden und eine Struktur für Ihre Wartungspläne erstellen, die Ihnen einen Vorteil gegenüber anderen Unternehmen verschafft, die sich an herkömmliche Methoden des Anlagenmanagements halten.


Eingebettete Logiksysteme und Selbstwartung

Eingebettete Logiksysteme ermöglichen Maschinen die Überwachung, Diagnose und Reparatur ohne menschlichen Eingriff - theoretisch. Die Technologie befindet sich noch im Entwicklungsstadium, verspricht Projektmanagern aber in Zukunft Unterstützung bei der Optimierung ihrer Bestände und Wartung von Anlagen, die nicht im Einsatz sind. Der Vorteil dieses beeindruckenden Fortschritts bei der Unterstützung von Unternehmen liegt auf der Hand, vielleicht wollen Sie aber wissen, wie diese Programme funktionieren.

Die Einführung von Selbstwartungsfunktionen in vorhandene Maschinen erfordert ein spezielles System. Diese eingebetteten Logiksysteme überwachen den Maschinenzustand mit einem Sensornetzwerk, beurteilen den Zustand und stellen Fehler fest. Die Maschine entscheidet anhand von Datenbankinformationen über Reparaturen, führt diese über ein Computersteuerungssystem und Stellglieder innerhalb der Anlage aus und lernt dabei.

Das Potenzial von selbstwartenden Maschinen ist enorm und kann ältere Methoden mit längeren Reparaturzeiten und höherem Verwaltungsaufwand ersetzen. Die Systeme vermeiden menschliche Fehler und delegieren die Wartungsaufgaben an die Anlage selbst. Die Mitarbeiter können sich auf das Projekt anstatt auf Einzelheiten konzentrieren und den Zeitplan einhalten, ohne Angst vor langwierigen Ausfällen oder teuren Stillstandszeiten haben zu müssen.


Technologie sorgt weiter für Veränderungen

Fortschritte bei der Anlagenwartung haben Projektmanagern ihre tägliche Arbeit erleichtert und die Technologie von heute gibt ihnen Mittel an die Hand, um die Wettbewerber zu übertreffen. Die Technologie von morgen verspricht mit eingebetteten Logiksystemen, die Probleme diagnostizieren und Reparaturen ohne äußeren Eingriff durchführen können, noch mehr Vorteile. Und damit sind die Vorteile nicht erschöpft. 

Diese Systeme - und andere datengesteuerte Methoden wie auf Zuverlässigkeit ausgerichtete Wartung - schützen die Mitarbeiter vor fehlerhaften Maschinen und verringern so das Verletzungsrisiko am Arbeitsplatz. Dank verbesserter Sicherheit und Struktur können sich Projektmanager darauf verlassen, alle Termine und Zeitpläne einzuhalten und Abweichungen zu vermeiden. Die neuesten technologischen Fortschritte haben ihre Aufgaben vereinfacht. 

Da diese Technologie auch weiter für Veränderungen sorgen wird, sollten Sie sich informieren, wie sie Ihrem Unternehmen nützen kann. Egal ob sie in Zustandsüberwachung investieren oder eine Auswirkungsanalyse durchführen, die Zuverlässigkeit Ihrer Anlagen wird Sie vom Wettbewerb abheben.

Über den Autor

H. Welles

Holly Welles schreibt für die Bauindustrie und fühlt mit ihrer Hand den Puls der Branchentrends. Sie betreibt außerdem mit The Estate Update einen Blog für Wohnimmobilien.

Mehr Inhalte wie dieser/s H. Welles
Vorheriger Artikel
5 Ungewöhnliche Baumaterialien [VIDEO]
5 Ungewöhnliche Baumaterialien [VIDEO]

Um die Umweltauswirkungen von Gebäuden auszugleichen, haben Forscher und Bauexperten eine Vielzahl von Lösu...

Nächster Bericht
Wie mache ich Profit mit BIM?
Wie mache ich Profit mit BIM?

Einige Firmen schwören auf BIM, andere hingegen sind sich nicht sicher, ob sich die Investition in die Einf...

×


Jetzt anmelden und die neuesten Artikel direkt ins Postfach erhalten

Vorname
Nachname
Firma
Land
Ja, ich möchte relevante Informationen und Angebote von Trimble erhalten.
Ich verstehe, dass Trimble die von mir angegebenen Daten speichern und verwenden darf, um mich zu kontaktieren. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und stimme der Datenschutzerklärung zu.
 
Viel Spass bei der Lektüre!
Error - something went wrong!